1991 - 2014..... Wir sind eine Gruppe von 5 Männern, die sich jährlich zum 24 Stunden Rennen am Nürburgring im Schwalbenschwanz treffen, wo wir nicht nur die interessanten Rennen, sondern auch das Ambiente am Ring genießen. Nicht nur für die Teilnehmer am Rennen, sondern auch für uns ist das 24h Rennen eine Herausforderung an die Natur und an uns selbst. Wir sind bemüht mit wenig technischen Aufwand und mit geringem Kapital das bestmöglichen Ergebnis zu erzielen. So ergab sich, dass wir ein Frühstückzelt mit angefertigtem Vorzelt aus massiven Baumstämmen und einer wetterfesten Plane, einem eigenen WC, einen gasbetriebenen Kühlschrank und Herd, einer angefertigten Waschgelegenheit und einem Fahnenmasten, wo unsere Favoriten angebracht werden nach und nach besorgten. Jeder von uns ist im Besitz eines Zeltes. Unsere damals neueste Errungenschaft war eine Küchenzeile. Wir haben uns 1998 nur für´s 24h Rennen einen Range Rover V8 gekauft damit wir damit überall hinfahren können. Als wir im Jahr 2000 unseren neuen Kühlschrank kauften mussten handelten wir einen Wohnwagen mit aus, somit war für die Veranstaltung 2001 der Einsatz, dieses (natürlich optimierten) Fahrzeugs vorprogrammiert. So wurde und wird unser Repertoire jährlich erweitert. Mittlerweile (2013) wurde der Rangi durch einen 130er Defender ersetzt, seit mehreren Jahren verfügen wir über einen komfortabelen, knallorangen Wohnwagen und auch der Kaffee wird nicht mehr mit Gaskocher oder Feuer gekocht, sondern kommt gepflegt aus einem Kaffeevollautomaten der durch unser 2009 erworbenes Aggregat befeuert wird :-) Es geht halt jedes Jahr ein Stück weiter...... Das 24h Rennen findet meist an einem Maiwochenende statt, doch wir sind natürlich schon ab Montags auf den heiligen Wiesen am Ring. Nachdem wir unsere Behausung aufgebaut haben, fahren wir mit dem Range Rover / Defender die einzelnen Zeltplätze ab und schauen was sich so in einem Jahr alles verändert hat. Natürlich kennt man schon diese und jene Behausungen. Das schönste am Ring ist aber das gemütliche beisammensitzen bei einer Flasche Bitburger Pils im Stubbi-Format vor unserem Lagerfeuer. Am Samstag ist bei uns natürlich der Höhepunkt nachdem unsere Frauen, Freundinnen, Freunde und Kinder gekommen sind, um mit uns 24h am Ring zu verbringen. An solch einem Tag erlebt man einfach alles, vom Regen bis zum Sonnenschein, von der Lagerfeueratmosphäre und natürlich dem Rennen, sowie der Hektik in der Boxengasse, das Nachtleben und und und. Nach jedem 24h Rennen freuen wir uns schon auf das nächste. Wir versuchen uns monatlich zu treffen, um Neuigkeiten und Verbesserungen zu besprechen. Organisation ist halt alles. Habt Ihr fragen zur Veranstaltung 24h Rennen oder sucht einen persönlichen Kontakt mailt uns einfach.  (Siehe Kontakt)
Willkommen auf unserer Website Startseite News Blog Bildergalerie Kontakt / Impressum Links Startseite